Zutaten: 

  • 3 cm Ingwer
  • 1l Wasser (ca. 80°C)
  • Saft einer Zitrone (frisch)
  • 1 Msp. Chillipulver
  • 1 EL Honig (Menge nach Geschmack)

So geht's:

  • Das Wasser zum kochen bringen, ca. 10 Minuten ohne Deckel abkühlen lassen, dann hat es 80°C.
  • Den Ingwer mit einem Löffel schälen, in kleine Stücke hacken und in das Wasser geben.
  • Chilipulver und den (frischen) Zitronensaft hinzufügen.
  • Mit dem Honig abschmecken.
  • Mindestens 5 Minuten ziehen lassen.

Das ist drinnen:

  • Ingwer wirkt entschlackend, befreit die Atemwege und kann Schmerzen lindern.
  • Zitrone bringt die Verdauung in Schwung und hilft bei Abwehrschwäche und Müdigkeit.
  • Chili hat einen antioxidativen, entzündungshemmenden, schmerzlindernden, immunstärkenden und apetitzügelnden Effekt auf den Körper.
  • Honig beschleunigt Wundheilungen und kann Fieber senken.